Navigation

Kleinformate

Doppelbildnis des Ehepaares Johann Andreas Benjamin und Anna Katharina Nothnagel

  • Johann Daniel Bager (1734-1815)
  • 1777
  • Ölhaltige Malerei auf Eichenholz, H.: 22,6 cm; B.: 20,6 cm; T.: 0,8 cm
  • hmf.Pr475
  • hmf, Foto: Horst Ziegenfusz

Das kleinformatige Doppelporträt stellt den Maler und Tapetenfabrikanten Johann Andreas Benjamin Nothnagel (1729-1804) und dessen Gattin Anna Katharina, geborene Kiesewetter (1715–1796) vor neutral-dunklem Hintergrund dar. Es zeigt den erfolgreichen Frankfurter Fabrikanten in selbstbewusster Künstlerpose und erhält seine suggestive Wirkung durch seine herausragende künstlerische Qualität. Das durch die Signatur für Bager gesicherte und in stupfender Feinmalerei ausgeführte Gemälde besticht durch sein Kolorit aus reich nuanciertem Braun, Blau und Schwarz, das fein schimmernde Inkarnat, eine enorme Plastizität und vor allem die augentäuschend-stoffliche Wiedergabe der verschiedenen Materialien.
(Gerhard Kölsch, Kurzfassung: Sina Bergmann)