Navigation

Miniaturkabinett

27. Abteilung

Waldlandschaft mit Reisenden und Kühen

  • unbekannt, flämisch oder holländisch
  • 1. Hälfte 17. Jahrhundert
  • Ölhaltige Malerei auf Kupfer, Durchmesser: 15 cm; T: ca. 0,09 cm
  • hmf.Pr798
  • hmf, Foto: Horst Ziegenfusz

Das runde Landschaftsbild in recht monochromen Grün- und Brauntönen wird von einem monumentalen Laubbaum beherrscht. Auf dem Weg, der rechts am Baumstamm vorbeiführt, stehen am unteren Bildrand zwei Figuren von dünner Statur. Die Frau trägt einen Korb am Arm und eine tellerartige Last auf dem Kopf, der Mann stützt sich auf einen Stock. Weiter rechts sind zwei Kühe zu erkennen. Vermutlich führt der Weg zu dem versteckt im Dickicht liegenden Bauernhaus.

Das fast monochrome Kolorit von frischem Grün aller Landschaftsteile sowie das Bildthema der Waldlandschaft erinnern an flämische Arbeiten der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Der niedrige Horizont sowie die Wiedergabe der Baumkronen von erstaunlich tiefenräumlicher und naturalistischer Wirkung verweisen gleichzeitig auf die Landschaftsmalerei der nördlichen Niederlande. Eine genaue Lokalisierung von Pr798 gelingt bislang nicht.

(Julia Ellinghaus, Kurzfassung: Sina Bergmann)

application/pdf Weitere Informationen (PDF 184.24 KB)