Navigation

Miniaturkabinett

1. Abteilung

Innenansicht der Jesuitenkirche zu Fulda

  • Johann Andreas Herrlein (1723-1796)
  • 1776
  • Kupfer
  • hmf.Pr501
  • hmf, Foto: Horst Ziegenfusz
Das Architekturstück zeigt in zentralperspektivischer Komposition den Blick durch das Langhaus der heute nicht mehr erhaltenen Jesuitenkirche in Fulda. Das Gotteshaus war von den Franziskanern (Barfüßern) 1273 errichtet worden. 1573 übernahmen die Jesuiten das Kirchengebäude. Nach der Auflösung des Ordens wurde es jedoch nicht mehr gebraucht und 1786 abgerissen. Da es nur wenige Innenansichten von der Jesuitenkirche gibt, kommt dem Prehn’schen Bild großer historischer Wert zu. Allerdings ist noch nicht abschließend geklärt, wie exakt und realitätsgetreu die Darstellung auf dem 1776 datierten Gemälde ist. Der Hochaltar aus Alabaster von 1607, den wir im Chor sehen und der 1786 ebenfalls komplett zerstört wurde, unterscheidet sich beispielsweise in den Details von anderen Darstellungen.