Navigation

Miniaturkabinett

24. Abteilung

Portrait eines Mannes mit Knebelbart

  • unbekannt
  • 1. Hälfte 17. Jahrhundert
  • Ölhaltige Malerei auf Kupfer, Oval, H.: 6,7 cm ; B.: 5,8 cm; T.: ca. 0,1 cm
  • hmf.Pr106
  • hmf, Foto: Horst Ziegenfusz

Das Bildchen zeigt einen Mann in reifem Alter vor dunklem Hintergrund in ovaler Form mit Goldrahmung. Der Stoff des schimmernden schwarzen Seidenwamses mit unter Schulterpatten angesetzten Ärmeln ist mit Schrägstreifen verziert. Ein weißer Kragen mit einem Saum aus Reticella-Spitze fällt hoch am Hals ansetzend über die Schultern. Ob es sich bei dem gelblichen Gegenstand auf der Brust des Mannes um einen Anhänger oder den Verschluss des Kragens handelt, ist nicht ganz ersichtlich. Der Blick aus wachen, mandelförmigen Augen ist nicht auf den Betrachter gerichtet. Kleidung und Frisur sowie Barttracht des Mannes verweisen auf die erste Hälfte des 17. Jahrhunderts. Auffälligstes Detail ist wohl der geflochtene Bart.

(Julia Ellinghaus, Kurzfassung: Sina Bergmann)